Werl macht sich auf den Weg zur „fairen Stadt“

Home  /  Nachrichten  /  Projekte  /  Current Page

Samstag 30.6.2012 – Werl macht sich auf den Weg zur „fairen Stadt“. Madaripur-Hilfe e.V. begleitet die Auftaktveranstaltung Fairtrade Town Werl.

Basilika in Werl

Basilika in Werl

Die Auftaktsveranstaltung war ein voller Erfolg. Mit bengalischem Essen stellte unser Verein seine Projekte in Bangladesch auf der Veranstaltung vor der Basilika in Werl von 11:00 – 14:00 Uhr vor.

Auf grosses Interesse stieß die Tatsache, dass ein örtlicher Verein seit 2004 eine Grundschule mit mehr als 400 Kinderin dem Dorf Bajitpur unterstützt. In vielen Gesprächen konnten wir Bangladesch und die dortige politische und gesellschaftliche Situation erörtern. Insgesamt wurden über 200 Euro gespendet. Im Namen der Schulkinder in Bangladesch bedanken wir uns für die Spenden!

Hendrik Meisel, Botschafter der Kampagne „Fairtrade-Town“, lobte die Werler für ihren Einsatz. Woanders habe man Auftaktsveranstaltungen in eher abgeschirmten Sälen durchgeführt. So offen, bunt und lebensfroh wie in Werl aber habe er es noch nicht erlebt.

Weitere Informationen auf soester-anzeiger.de


Post Tags: , , ,



Sponsoren